golfkrieg 1991
neu kontakt forum leserbrief gastbuch site map impressum

 

Home
Nach oben

 

 

    

   Neu

   Gastbuch

    Forum

             

      

    ADA 

         ADA  news

       

 

 

 

    SAM 

     TBM

    Krieg  

      

                      

     Theorie Fla  

 

 

 

     S F R
    Taktik
     
Radar
     
ELOKA
     
basic
     
FAQ

  

 

      Historie

          

 

     Raketenbau           

      Modellbau  

     Fun

    

 

       Links

      Buch

 

        

         

      NVA

 

     S 125   SA 3

       

      S200   SA 5

       S 75    SA 2

       PATRIOT       

   

 
   zurück  Hauptseite  lokale Kriege

   

 

 

                                         

 

 

                                                                                                  

Golfkrieg 1991

golf1-5.jpg (44553 Byte)

                                            

 

Im ersten Golfkrieg lag die Vernichtungswahrscheinlichkeit von PATRIOT zwischen 60 und 70 %. gegen anfliegende TBM (SCUD). Bei den israelischen Streitkräften bei ca. 40 %. Nach offiziellen Angaben wurden  158  PATRIOT Flugkörper geschossen.    ( Angaben Fa. Ratheon )

 

                                                             

 

In seinem Buch    

General aD Schwarzkopf   "     Man muss kein Held sein "   1992        sagt der Oberbefehlshaber folgendes:
 
 
PATRIOT  vs. SCUD


 
17. Januar 1991


Erster Kriegstag
 
7 SCUD  fliegen aus dem Westirak auf Israel. 
1 Stunde später 1 SCUD auf Dharan.
 
PATRIOT in Dharan schießt  4 Flugkörper. Die  SCUD wird getroffen.
 
In den nächsten Tagen werden 36 feste Stellungen sowie 10 Mobile Einheiten durch die Luftwaffe zerstört.
 
3 SCUD fliegen auf Israel , davon 2 auf Tel Aviv und 1 auf Jerusalem.
 

 

19. Januar 1991
 
Ägyptische Spezialisten sagen , dass die SCUD Rampe 6 Minuten nach der Feuereröffnung wieder wegfährt und sich versteckt.
Die Amerikaner gingen von 30 Minuten aus.
 
21. Januar 1991      ( Seite 546 )


SCUDs fliegen nachts auf Riad.
6 anfliegende Raketen werden durch PATRIOT im Flug geortet, aufgefasst und begleitet. Die Anflugzeit beträgt 3 Minuten.
In Riad wird Luftalarm ausgelöst , Sirenen heulen in der Dunkelheit. Im HQ der Armee werden Gasmasken aufgesetzt.
 
11 Abschüsse werden durch PATRIOT gemeldet.
Das System PATRIOT hatte Kinderkrankheiten und schoss mehrmals aud die Raketen. ( heute weiß man , dass sogar wiederholt
auf Trümmerstücke geschossen wurde)
 
 
Schwarzkopf sagt in seinem Buch :
In der ersten Woche von „Dessert Storm „ wurden 35 SCUD durch den Irak gestartet.
In der 2. Woche waren es immerhin noch 18. Danach wurden nur noch 1 SCUD am Tag gestartet.
 
 
Es wurden 30.000 Einsätze gegen den Irak geflogen. Dabei gingen 18 Flugzeuge verlustig ( Seite 548 , Gen. Schwarzkopf )
Die Iraker behaupten 180 Flugzeuge abgeschossen zu haben.

  

 

Anmerkung Peters-ada
 
Im TV wurde zur besten Sendezeit , ARD, ein abgeschossener britischer Pilot ( TORNADO ) gezeigt. Sein Gesicht war geschwollen und verletzt. Eingeschüchtert und von den Irakern weltweit vorgeführt sprach er die verlangten Sätze.
 
Möglicherweise gab es mehr Abschüsse. Die durch die irakische Luftverteidigung abgeschossenen amerikanischen  Marschflugkörper werden von Amerikanern nicht als Flugzeugverluste gerechnet.
 
Auch vom 2. Irak Krieg gibt es TV Aufnahmen. Man sieht das Luftabwehrsystem SA2 (oder SA3 ) schießen.
2 Flugkörper bewegen sich vom Boden in den Himmel und fliegen ....

Die Frage , auf was die den da eigentlich schießen wird 3 Minuten später von allein beantwortet....
Jetzt schlagen im Zentrum von Bagdad die amerikanischen Marschflugkörper ein. Zu diesem Zeitpunkt gab es keine funktionierende Luftverteidigung mehr.
Sicherlich wurden im Massenanflug der Marschflugkörper einige Dutzend vernichtet... bis die SAM Stellungen selbst durch Marschflugkörper getroffen wurden.
 
Im Internet gibt es einen Artikel vom Irakkrieg 1991. Hier behauptet ein Soldat den Abschuss eines TORNADO durch sein Luftabwehrsystem S 200          ( SA5 ).
Der Irak besaß aber keine SA5, so dass diese Fragen offen bleibt.
Auch wird der Abschuss eines ( 2 ) Stealth Bombers F117 behauptet. Dieser wurde von der eigenen US Airforce aus der Luft  ( am Boden ) gezielt vernichtet um die Technologie nicht in fremde Hände fallen zu lassen.

 

 

                                                        

 

Die 39 irakischen Scud-Raketen richteten in Haifa und Tel Aviv großen Schaden an. Im Gebiet von Tel Aviv wurden etwa 3300 Wohnhäuser und andere Gebäude beschädigt.

Am schwersten hinzunehmen waren Verluste an Menschenleben. Bei den Angriffen der Scud-Raketen starben insgesamt 74 Personen;
zwei kamen bei den Angriffen selbst ums Leben, vier erstickten in den Gasmasken, die übrigen starben an Herzanfällen.
 

Israelische Empfehlungen führten zu mehreren Software-Änderungen, die die Patriot zu einem leistungsfähigeren Raketenabwehrsystem machten.

 

 

 

 

PATRIOT 

Es kam am 25. Februar 1991 wegen Fehlschuss einer PATRIOT Einheit auf eine SCUD zu Toten unter den amerk. Soldaten. Die anfliegende irakische SCUD zerstörte eine Kaserne , tötetet 28 Menschen und verletzte mehr als 100 Menschen.

*Die Ursache für den Fehlschuss lag in einem Softwarefehler des Waffenleitrechners. Nach längerem Betrieb verstellte sich die innere interne Zeitbestimmung im System, dieses führte zu Fehlern in der Entfernungsbestimmung. Provisorisch wurde der Mangel mit neuem  "booten" aller 24 Stunden und später mit einem Software update abgestellt.

 

                                       

There were lethal consequences to the Patriot's failures during the first Gulf War, which the Pentagon glossed over. On February 25, 1991, a Patriot missile battery in Dharan, Saudi Arabia missed an incoming Iraqi Scud. The Scud hit an Army barrack housing US soldiers. The rocket attack killed 28 people and injured more than 100 others

              Bericht zum nachlesen , englisch hier (45 kb Word)

                                                                                               

 

                   hall_o11.jpg (33808 Byte)  Patriot Stellung

 

 

Im ersten Golfkrieg lag die Vernichtungswahrscheinlichkeit von PATRIOT zwischen 60 und 70 %. gegen anfliegende TBM (SCUD). Bei den israelischen Streitkräften bei ca. 40 %.

                                                                                                 

                                    

Based upon detailed U.S. Army assessments of Patriot's intercept success, assessments which include far more supporting data than is normally collected in the middle of a war, the overall success rate was greater than 60 percent. This figure is the composite of a greater than 70 percent success rate in Saudi Arabia and more than 40 percent in Israel.

Anmerkung

Es wurde zusätzlich zwischen "Mission Kill und "Warhed kill "unterschieden .Dh. wenn der Taktische Boden Boden Flugkörpeer von seiner Flugbahn abgelenkt wird( Treffer, Zerreißen  und Ablenken ) und damit das zu schützende Bodenobjekt ( kann auch eine Fläche sein) nicht getroffen wird , zählt das als Erfolg. Wenn der Gefechtskopf oder die anfliegende TBM zerstört wird wird das als vollst. Zerstörung und Mission Kill bezeichnet.
Bruchstücke der TBM fliegen wegen Masseträgheit weiter und können auf das Schutzobjekt aufschlagen. Reste des Treibstoffes der TBM können chemischen Alarm auslösen. (Treibstoff enthält Verbindungen ,die denen bestimmter chem. Kampfstoffe ähnlich sind. Deswegen wurde ABC Alarm ausgelöst. Da man das vorher nicht wissen kann war diese Vorsicht immer als richtig zu bewerten. Auch hätten die chemischen Kampfstoffe durch Treffer in de Luft nicht vernichtet werden können. 

             Skarus

 

                                                                                               

 

          HAWK

During Operation Desert Storm, the HAWK missile did see action during the Persian Gulf War. Kuwaiti air defense units equipped with U.S. HAWK antiaircraft missiles downed about 22 Iraqi aircraft and one combat helicopter during the invasion of 2 August 1990. The system later posed a possible threat to the U.S.-led coalition because Iraqi forces captured both HAWK

Das Waffensystem HAWK konnte 22 Flugzeuge und 1 Hubschrauber vernichten.

                                                                           

 

        Berichte und Dokumente  (englisch)

  • Ein Bericht der Fa. Raytheon gegen Anschuldigungen  zu Effizienz
    h
    ier  (45 Kb Word)

 

  • Bericht der US Army an das Weiße Haus   zu Mängeln des PATRIOT 
    Systems vom 7. April 1992     (350 Kb Word)

 

  • Software Bug  bei PATRIOT . Versagen gegen SCUD TBM kostet 28 Leben

 

                                                                                               

 

                Eine private Internetseite von Kriegsteilnehmern der amerikanischen Streitkräfte http://www.desert-storm.com/

 

                                        

 

 

               Irakische LV Kräfte

               

       

   

Die irakische Luftabwehr basierte auf diesen  Systemen :

S75" Wolchow "      SA2             15 Komplexe        Bagdad       10 Geräte

S125 " Neva "           SA3             28 Systeme          Bagdad       16 Geräte       *

"Kub  "                       SA6             22 Systeme           Bagdad       8 Systeme

"OSSA "                    SA8             16 Systeme            Bagdad       15 Geräte

"Roland "                                       24 Systeme            Bagdad       9 Geräte

        LV Verband , rechnergestützt aus Frankreich    " Kari "

              

 

                  Russland lieferte

                 1971                S 125 M     NEVA         30 Systeme S   sowie 450    Flugkörper 5W27

    1971                Zu 57-2 Flak                100 Stück

    1973                ZU 23- 4                        Radargesteuerte Flak Vierling , Kette   200 Systeme

    1975                2K12     KUB   SA6      19 Systeme

    1980                Strehla 2                       6500 Stück

    1980                9M31                             1920 Stück

    1980                9P31                             160 Systeme

    1980                9M33M                         1290 Stück

    1984                9K35   STREHLA 10   30 Systeme

    1985                Strehla 3                      500 Stück

    1985                 HN5A   ( China )          1000 Stück

 

  
 

   Während des Krieges wurden von der irakischen Luftverteidigung verschiedene Luftfahrzeuge vernichtet :

   Marschflugkörper  : ???

 

 

17. Januar 1991

2  Flugzeuge B 52  werden durch S 125 NEVA // SA 3 Luftabwehrsysteme  beschädigt

 

19. Januar 1991      F16   Flugzeug ( USAF ) Ser.#  87-257

Abschuss durch SAM System S 125 NEVA // SA 3 südlich Bagdad.

Der Pilot  Major Jeffrey Scott Tice   konnte sich aus dem Flugzeug

katapultieren und wurde Kriegsgefangener 

 

21. Januar 1991   durch die irakische Luftverteidigung :

           Abschuss US Airforce

           F-14A Pilot : Jones

           S 75 // SA2        Abschuss mit teleoptischem Kanal TVK




14. 2. 1991

Abschuss britischer Tornado    über Al Taqadum Airfield

2   S 75 Flugkörper // SA 2  wurden geschossen.

Es lassen sich nicht alle Abschüsse exakt verschiedenen SAM Systemen zuordnen. Es gab ca 20 Verluste von Kampfflugzeugen durch Gegenwirkung der irakischen Luftverteidigung. Eine weitere 2stelligeFlugzeuge  ging durch Training und technische Ursachen verlustig.


 

 

 

 

HARM Einsatz

Durch die alliierten Streitkräfte wurden ca. 2000 ARM / HARM Flugkörper  gegen RADAR Systeme der Iraker geschossen : Luftraumaufklärung  und Feuerleitradar. Diese Luftverteidigungssysteme wurden niedergehalten und physisch zerstört.

Siehe auch    HARM