neu
neu kontakt forum leserbrief gastbuch site map impressum

 

Home

 

 

    

   Neu

   Gastbuch

    Forum

             

      

    ADA 

         ADA  news

       

 

 

 

    SAM 

     TBM

    Krieg  

      

                      

     Theorie Fla  

 

 

 

     S F R
    Taktik
     
Radar
     
ELOKA
     
basic
     
FAQ

  

 

      Historie

          

 

     Raketenbau           

      Modellbau  

     Fun

    

 

       Links

      Buch

 

        

         

      NVA

 

     S 125   SA 3

       

      S200   SA 5

       S 75    SA 2

       PATRIOT       

   

Neue                                                       |  neu |   11 - 2018
                                                    

 

                         .

               

                    MH- 17 Abschuss , ziviler Air-liner über Ukraine am 17. Juli  2014

                         Zur Rolle deutscher " NVA Experten " im

                         Propaganda - Krieg.  Alte Leute aus dem

                         alten politischen  Etablissement, heute bedeutungslos ,-

                         machen sich wieder wichtig.

          

                      

                  https://www.politie.nl/themas/flight-mh17/witness-appeal-crash-mh17.html

                 

Mit Elektroschreiber eingravierte Serien- Nr. in die Schubdüse des Motors der Rakete, die Düse kann auch in einem anderen Betrieb hergestellt worden sein. Verwendet wird eine andere Notifikation als beim Flugkörper : 9D31  05 000N 8 30113
 

 

                 

Forensic investigation confirms that Flight MH17 was shot down by a 9M38 series BUK missile.

A venturi, the exhaust of the missile and a casing, the shell of the missile engine were found in Eastern Ukraine.

 

9D      Fla Raketenmotor Heeres Fla

131    BUK Rakete 9M38 und  9M38M1

8        Hersteller ( Moskau ) Dolgoprudny Research and Manufacturing Enterprise in Moscow, Rüstungsbetrieb

86      Herstellungsjahr

9032 fortlaufende Serien Nr. des Herstellers

 

Peters Statement :

Während der Pressekonferenz des niederländischen Anklageteams wurden bereits bekannte und neue Beweismittel vorgestellt.

Die von dem 1 - Man - Unternehmen BELINGCAT vorgestellten "Beweise" sind wissenschaftlich nicht nachvollziehbar und politisch motiviert. Ein Flugkörper wurde ausgestellt ( siehe Bilder oben ).

Wir gehen davon aus, dass der (einer der beiden) Flugkörper wirklich vor Ort  aufgefunden wurde. Der Hersteller ist ein Rüstungsbetrieb bei Moskau in Russland. Das sollte  niemanden verwundern, russ. Luftwehrsysteme wurden in Russland hergestellt. Klingt komisch ,- ist aber so. Wo denn sonst ?

Damit ist die Propagandaschlacht  beendet : es war ein Fla-System vom Typ BUK M1.

Die russ. Greiftrupps haben da etwas übersehen, Pech gehabt. Künftig werden alle Serien Nr. getilgt. Bestimmt wurde sorgsam gesucht, bevor die niederländischen Ermittler vor Ort waren. Eigentlich hätte die Säuberungstrupps die großen Raketenteile finden und unterschlagen müssen. Pech gehabt.

Die abgeschossenen Trümmer des Airliners liegen bis heute auf dem Gebiet, auf das die Ukraine keinen Zugang hat. Die von Russland unterstützten Separatisten kontrollieren dieses Gebiet. Das unterschieben von Beweismaterial funktioniert in diesem Fall nicht. Russland hat über die Separatisten indirekt Zugang zu dem betroffenen Gebiet, die Ukraine nicht. Daher haben Euch keine fremden Mächte Raketenteile untergeschoben.

Mit der Serien Nr. des Flugkörpers  kann der Hersteller Auskunft geben, an welches Truppenteil der Flugkörper ausgeliefert wurde. Das Statement eines russ. Verteidigungsministers ist falsch. Ja, nach Ablauf der Garantie  und Lebensdauer von über 15 Jahren werden keine Wartungsbücher beim Hersteller geführt.

Aber es kann die Auskunft über den  letzten Nutzer geliefert werden. Die Truppenteile wurden mit dem Zerfall Russlands und Abtrennung einzelner Republiken umbenannt und auf dem Territorium verschoben. Das ist aber nachvollziehbar.

Nach 10 Tagen ( 4.6.2018 ) kommen noch immer keine Angaben zum letzten Besitzer durch den russ. Hersteller.

 

Man möchte diese Auskunft nicht geben.

Wenn es eine Einheit auf dem heutigem Gebiet der Ukraine wäre, würde diese Auskunft sehr wohl erfolgen ( behaupten wir mal einfach so ).

Die direkt der russ. Regierung unterstellten 2 Propaganda-Portale verlauten wider besseren Wissens die Theorie ( Stand  28.05. 2018) durch  den  Abschuss durch ukrainische Flugzeuge.

Die Tatsache der gefundenen Serien Nr. des Flugkörpers findet man auf den beiden Propaganda - Portalen nicht ( Stand 14.06.2018 ) .

Vielmehr beklagt man sich, dass die russ. Seite an den Ermittlungen nicht beteiligt wird. Das stimmt so nicht und wird von der russ. Propaganda unterschlagen, es gibt sehr wohl ein Rechtshilfeersuchen an die russ. Seite, es wird aber durch Russland ausgesessen.

Die von Russland gelieferten "Radardaten" entsprechen nicht den internationalen zivilen Standards der zivilen Luftfahrt und "beweisen" den Abschuss durch ukrainische Flugzeuge, auch die Nichtherausgabe der Gespräche  der Besatzung von MH17 mit dem Tower  ist eher belanglos. Hier geht um das Gespräch des Kapitäns  mit dem Tower um eine Kursänderung wegen eines Gewitters. Ein russ. Propaganda-Portal behauptet hier ein "beunruhigendes Gespräch " mit dem Tower.

Das Statement des russ. Präsidenten Putin, ( 26. Mai 2018 ) dass keine russ. Fla - Einheit in der Ost- Ukraine am Abschuss   betilgt war, ist ( bestimmt ) formal richtig. Aber, dass die Separatisten ein von Russland bereitgestelltes System genutzt haben, und dass dieses jetzt in Russland ist, wird unterschlagen.

Dabei wäre es so einfach: der Hersteller gibt über die Serien Nr. den letzten Nutzer  bekannt.

 

Alte Leute aus dem alten politischen  Etablissement, heute bedeutungslos, -  machen sich wieder wichtig. Russisch gesteuerte Trolle sind im aktiven Einsatz.

Auf RT- Today  wird ein Video zu MH17 vorgestellt, die Moderatorin gibt sich bewusst ahnungslos, der deutsche Offizier darf seine Meinung verbreiten.

ZZ. wird  durch ein russ. Propaganda Portal ( 2.6.2018)  ein ehemaliger deutscher Offizier ( NVA ) in einem Interview befragt ( er selbst steuert das Gespräch ). Die gefundene Serien- Nr. des BUK- Flugkörpers wird unterschlagen. Man möchte  unbedingt den Abschuss durch ukrainische  Flugzeuge beweisen. Das, was der Deutsche dort nennt, hat er auch nur über Dritte aus ausländischen Propaganda-Portalen gelesen. Hier beweist sich die Vermutung, dass systemtreue ehemalige NVA - Offiziere sich für russische Propaganda Portale hingeben. Er selbst wird als Fla-Raketen - Fachmann ausgegeben. Wer nach dem Oberst googelt, kommt auf seinen eigentlichen ehemaligen Job. Er war DDR - Militärattache im Ausland. Gelernte DDR - Bürger wissen bis heute noch  ganz genau, wer auf solche Positionen kam ....Er ist ein Freund der alten Sowjetunion, auch wenn er den Anschein des objektiven Fachmannes gibt. Er hat dort studiert, war mal SED Mitglied und hilft der alten Sowjetunion bis heute. Das Interview bekommt er ja nicht wegen seines ( 30 Jahre alten verjährten ) Wissens, vielmehr deswegen, weil er die geforderte Meinung des russ. Portals vertritt. Das BELINGCAT keinen wissenschaftlichen Nachweiß der Täter erbringt, sagt er auch und das  ist als einziges richtig. Die vom deutschen NVA Offizier erbrachten Rechenbeispiele zur Masse und Geschwindigkeit  von Splittern des Gefechtsteiles einer Fla - Rakete sind formal richtig und sollen den Anschein von wissenschaftlichem Intellekt vermitteln und die politische Ausrichtung seiner Aussagen  verschleiern.

Peters Nachsatz:

unterschwellig wird  vom deutschen Offizier vermittelt, dass alle Beweise gefälscht wurden:

richtig ist aber :

Die Farbgebung von Flugkörpern nach dem Start, Flug und Detonation bleibt erhalten. Auch bei militärischen Flugzeugen im Überschallbereich verbleibt die Farbgebung. Das Gefechtsteil detoniert nach vorn, kegelförmig. Teile des Flugkörpers bleiben erhalten. Es gibt eine Aufnahme aus Jugoslawien vom Abschuss eines F-16 Flugzeuges durch ein Fla-System S-125 NEVA, die Reste des Flugkörpers sind als solches im Ganzen erkennbar und nicht zerrissen. Rumpf, Elektronik und Motor sind erhalten.

Niemand behauptet die direkte Täterschaft Russlands, auffällig ist aber die gesteuerte Propaganda der russ. Staatsmedien und deren bezahlten Portale.

 

Peters lehnt sich mal sehr weit aus dem Fenster.

Mit der Veröffentlichung der Serien- Nr. des Flugkörpers  muss Panik ausgebrochen sein. Im Herstellerwerk in Moskau wird der russ. Geheimdienst FSB alle Unterlagen kassiert haben. Über das russ. Verteidigungsministerium wurden alle LV - Divisionen und Brigaden " besucht "  und alle Journale kassiert.

 

Was ist ein Journal ?

Alle Fla-Systeme unterlagen der technischen Wartung. Wochenkontrollen, Monatskontrollen, Halbjahreskontrollen etc. wurden pedantisch nach der technischen Dokumentation durchgeführt und vom verantwortlichen Techniker eingetragen und vom KC (Kompanie-Chef) abgezeichnet. Der Hersteller bekam einmal im Jahr eine Auflistung aller Fehler und Ausfälle und ausgewechselten Bauteile. Das war sogar  für in das Ausland gelieferten Systeme vertraglich vorgesehen . *  Mit diesen  Daten wurde Systemoptimierung und Verbesserung der Ausfallwahrscheinlichkeit betrieben. Es gab sogar Rückläufer an die Truppe : so gab es Daten über den Verschleiß von Fla - Systemen  beim Ein- und Ausschalten. So kostete es z.B. 30 Betriebsstunden Lebenszeit, wenn das Fla-System S- 125 NEVA 1x ein - und ausgeschaltet wurde ( Durchlaufen ist besser als ausschalten ).

Es ist anzunehmen, dass auf der ukrainischen Seite  genauso hektisch die Journale gesucht  und vernichtet werden.

Es ist ja nicht gerichtsfest bewiesen, wer der Täter war. Wenn es die Streitkräfte der Ukraine gewesen sein sollten, der Hersteller der Fla-Raketen sollte es wissen. Der Hersteller kann es liefern, macht er aber nicht, damit steht fest, wer für das Kriegserbrechen verantwortlich ist bzw. Hilfestellung gibt.

Und ist es noch so fein gesponnen , so kommt es doch ans Licht der Sonnen.

 

Was kann vermutet werden ?

Fla Rakete,System BUK

Der Airliner wurde versehentlich ( mit milit. Flugzeug verwechselt ) abgeschossen. Möglich ist, dass sich militärische Flugzeuge unter dem zivilen Flugzeug MH17 versteckt haben.

 

Von Russland unterstützte Separatisten, auf dem gewaltsam von der  Ukraine abgetrenntem Gebiet, BUK System längerfristig im eigenen Bestand. Es gibt noch genügend Bediener für solche Fla- Raketensysteme. Diese Separatisten habe einige  Tage vor diesem Vorfall bereits ein ukrainisches  Transportflugzeug abgeschossen. Am 12. Juli 2014 wird ein ukrainischer Kampfhubschrauber über der ostukrainischen Stadt Snizhne abgeschossen. Zwei Tage später eine Militärmaschine vom Typ Antonow An-26. Wieder zwei Tage später zwei Kampfjets vom Typ Suchoi Su-25.

 

Von der Ukraine selbst geduldete eigene  militante Milizen, die gegen die russ. Separatisten im Donbass kämpfen. Das BUK-System würde von der ukrainischen Armee stammen. Hier ist allerdings der Grund für eine Flugzeugbekämpfung nicht ersichtlich.

 

Russ. Streitkräfte. Hier wird die 53. Fla - Raketenbrigade aus Kursk verdächtigt. Es kann sich auch um (noch) völlig unbekannte russische Einheiten handeln. Möglich ist, dass von russ. Gebiet geschossen wurde. Die russ. Truppen haben Luftschutz für die Separatisten gegeben. In diesem Fall lässt sich die Geheimhaltung nicht durchsetzten, zu viele Zeugen... Viele plötzliche Todesfälle und "Unfälle". Da hält  man den Mund.

 

Nachsatz

Zur Vorbereitung von Fla-Raketen muss eine Reihe technischer Prozesse am Flugkörper selbst durchgeführt werden. Es werden  technische Logistik, Hallen und technische Betriebsmittel benötigt.

Die deutschen Fla - Soldaten kennen noch die  KIPS  ( Kontroll- und Prüfstation für Flugkörper ). Regelmäßige Kontrollen, -   automatisiert, mit EDV der 70er Jahre  gewährleisten  die Einsatzbereitschaft für den Außenbetrieb bis zu 6 Monate.

Erst bei  vorgesehnem  Einsatz wird der Flugkörper  mit Druckluft betankt. Die technischen Handlungen am Flugkörper selbst vor dem Schuss sind banal. Aber im Vorfeld werden technologisch anspruchsvolle Prozeduren mit ausgebildetem Personal benötigt.

 

*Peters himself hat jahrelang diese Auswertungen mit geschrieben. Peters war Operator am S- 125 NEVA, SA-3

                   

              

 

           

                                                       |   Leserbrief   | Gastbuch  |    Artikel  |   Forum | Fragen

     

          air defence today   Leserbriefe   Gastbuch  Artikel ADA            

                                              

                                           |  neulich im Internet  |   gefunden |  Video

           

               https://www.facebook.com/raketenberg   FRA 4133 Zachow        

 

            

 
                       
                                              |   ADA     |    2018
 ADA Hauptseite

           

 

               http://www.kbradar.by/news/    ELOKA   

               HARM gegen Radar                  

             

 

 
                                 | Grundlagen der Fla   |
 Grundlagen  Fla Raketen

          

               HARM gegen Radar    update 06/2018

        

                                                                                  

                             |    Raketen und Modellbau   |    rocketry 
 Rocketry  

 

                             |     SAM   Historie    |    lokale Kriege der ADA   |  Systeme der Fla |
 Systeme der Fla

                NATO vs. Jugoslawien 1999     update

              GRAU Index   Bezeichnung von Fla -Systemen

 

 

             Truppen der FRT   Fla Raketentruppe    |   Technik |   Historie  |  NVA 
 NVA

                                                         NVA         

         

                       Artikel   aus der Presse  Autoren berichten

                      FRA 4133    Zachow b. 41.fRb Ladeburg                 

        russ. LV Truppen  in Deutschland  GSSD bis 1992

                

 

              

 

                               | Suche   |   Anfragen

        

                 Peters sucht :  "Erläuterungen der Schiessregeln SNR 125"           

                  Peters sucht  die Flak Stellung 8,8cm in Augsburg " am dürren Ast"

                  Peters sucht  Dienstvorschriften für das deutsche Flak_Radar FuMK62

 

 

                       

                    Auf der Suche nach dieser Uhr

                   April 1986. Luftschläge gegen die libysche Luftverteidigung durch die amerikanischen Streitkräfte

                   Peters sucht den Vorgang im  "Neues Deutschland" ,1986  zu diesem Vorgang

                 Modellbausätze S125 Neva, S75, S 200,  -> Antennen gesucht

                   OSA , KUB ,HAWK ,NIKE, PATRIOT            

      Bei der Einnahme von Berlin West im Krieg war der 41. Fla-Raketenbrigade Berlin
         eine Rolle zur Deckung gegen Luftangriffe vorgesehen.
         Genaueres wird erforscht, wer hat Zugriff auf Dokumente.
 

      Gesucht wird nach der Nachlademannschaft ( Frauen ), die während Linebaker II
         24 mal ununterbrochen Startrampen am S75 DWINA nachgeladen hat. In diesen Nächten
         im Dezember 1972 verteidigte die vietnamesische Luftverteidigung den Himmel
         über Hanoi.17 Bomber B52 wurden abgeschossen. Bis zu 20 Fla Raketen waren in diesen
         Nächten gleichzeitig im Himmel.

 

 

 

 

                       Archiv 2018 -                      

             

          https://www.youtube.com/watch?v=po730hs87pU&feature=player_embedded  

             eine NATO AWACS   wird durch die russ. Luftverteidigung getrackt,   Übersetzung hier

 

         http://www.radartutorial.eu/      TOP für RADAR und Theorie        

         Was sind Koordinaten      update 01/2018

            Schiesszyklus              update 01/2018

         Was ist Blinking

         Was ist SEAD 

         System S 200  vs TBM      1967 - 1970 Schiessen gegen TBM ,  S- 200 Wega 

         russ. LV auf dem Gebiet der DDR      in den 80er Jahren, Überarbeitung und update

          Die 41. Fla- Raketenbrigade              update 08/2018 für  Insider

        

 

               SR 71 Jastreb     hoch und schnell fliegend  SR-71 im Anflug, jeden Donnerstag 11 Uhr                 

    Die 41. Fla- Raketenbrigade      update 06/2018   für  Insider

                FuTK-515  Lehesten, ein Zeitungsartikel

    http://www.nva-futt.de/index.html?    FUTT der NVA

                  

                Dienstvorschrift NVA Luftstreitkräfte - Luftverteidigung, VVS, Ausbildungs-Unterlage

                       

                   Überwindung und Vernichtung Fla Raketenkomplex " PATRIOT "

 

    Flugtag Silvester 2017/18    NicoLaunch 2017

    einschließlich Flugbericht und Videos

 

      www.vernarockets.com/index.html     Rocket -Seite, seit 2005 online

 

 

 

 

                       Archiv 2017 -                      

 

    Was ist Blinking , gibt es Blinking wirklich ?  Ammenmärchen aus der Theorie der SAM

    Was ist SEAD 

          

                  

Endlich gefunden. Lehrbuch , russ. höhere Militärakademie für Luftverteidigung in Minsk 1971.
Das Buch besteht zu gefühlten 100 % nur aus Differential -Gleichungen .
"Theorie des gelenkten Fluges von Fla-Raketen".

  Schiessen in geringen Höhen               update 11/2017.

    Roving sands 1997 ,                         ein update     10/2017

 

  Westbound Interstate 10 in El Paso, Texas         

          

                                               a  tribute to El Paso 

 

 

 

 

                       Archiv 2012 - 2017                      

   

   https://www.sz-online.de/nachrichten/grossroehrsdorf-gegen-sprengversuche-3621614.html

            In der Fla Raketenabteilung Dranske ( NVA ) wird mal wieder Krieg gespielt

   http://forum.hidden-places.de/archive/index.php/f-28.html?s=842d837fa573dba839027085e66854db

            Vieles über FRT und Fla Abteilungen , Bunker etc. Ein sehr altes Forum, gefunden im Internet

               www.relikte.com          Buchseite über Militär     

 

 

                               

              SAM Simulator von unserem Freund HSP aus Ungarn

                   https://sites.google.com/site/samsimulator1972/

                 

 

     

    MH 17 

           Wo ist der 2. Flugkörper

        

           

    Peters Statement  ein Artikel zum Thema MH17

        

 

 

 wohin  es deutsches Fla Gerät  ( NVA ) in alle Welt verschlagen hat

                      S 75 / SA 2     in  Großbritannien

                      S 125 / SA 3   in  Großbritannien

                 http://www.raf.mod.uk/rafspadeadam   britische RAF , Trainingszentrum für SAM    11-15

               System S 200  vs TBM       1967 - 1970 ,    Schiessen gegen TBM ,  S 200 Wega    

     Wie Powers am 1. Mai 1960   über Russland  abgeschossen wurde .

                                      

    Originalbezeichnungen
              S 75 - SA 2 Rakete  

       

 

  http://infowsparcie.net/wria/index.html    S 125 NEVA       polnische Seite

          

  Fla Raketenkomplex  SA 75   DWINA  

             der legendäre Fla Raketenkomplex war auch mal klein ...

          Deckung der russ.    Kernwaffeneinsatzmittel durch SAM    Historie und kalter Krieg

          Die russischen Fla Streitkräfte in Deutschland   1960 bis 1992    

    Fla Raketen in Vietnam      SA 2        

         automatisches Führungssystem AFS    am System S 75 -- SA  2 .

       

                    HAWK   im Vietnamkrieg        

 

  Fla Raketenkomplex S 75 - SA2

                                                  System S75 M4

                                                       •  Nukleare Varianten       S 75  / SA 2

                                            •  Leitmethode         S 75  

                                            •  System S 75 M3 Ä

                                              Ge scha We

                                            •  Wie bestimmt der LO den optimalen Startzeitpunkt

 

         Russische Truppen    der Luftverteidigung in Ostdeutschland.   Update

                                                  russ . SAM Stellung Fehlefranz , 157. FRB GSSD

 

 

      

                  

             http://www.youtube.com/watch?v=LlOi6Gl25Lg&feature=related   PATRIOT im Golfkrieg

            http://www.youtube.com/watch?v=78anLlOvLlk&feature=related    Hektik im Lagecenter

            http://peters-ada.de/takt__schiessen1.htm       so war es bei den anderen   Deutschen , NVA schießt

                                

                     Historie SAM    

                  originale Bezeichnungen    S 75   Flugabwehrsystem 

                  Raketenmotor      S 200  WEGA     

                 Effektivität  der Fla Raketentruppen   in Vietnam und Nahostkriegen      

                  S 300   China     ,                      ein himmlisches Schiessen gegen TBM    

                  SA 1                                            Deutsche waren an der Entwicklung beteiligt

                  Was ist    TONKA                     deutscher Raketentreibstoff wurde bei russ. Fla Raketen weiter genutzt                      

                 Bewertung der russischen Fla       Ein Versuch die russische Fla Raketentechnik und Taktik zu verstehen                                                      

    

 

 

 

                                                                         alt 2009 - 2008

bullet  wie die Soldaten der Luftverteidigung trainiert haben  : Schiessaufgaben auf dem Staatspolygon Russland
bullet  das letzte Schiessen in Ashuluk im Jahr 1989
bullet  Flugkörper , Drohen und Zieldarstellung auf dem Schiessplatz
bullet  Bericht takt. Schiessen S125 Neva (Juli 1987 )

                                                   Klosterfelde                                         FRA 4123       Bilder   A  B  C   Objekt          

                                                    Vernichtungszonen                            für den Nordbereich der Fla Raketentruppen der NVA

                                                    Jagdfliegerkräfte                               der deutschen Luftverteidigung   bis 1990

                                         Feuerkanäle                                         der deutschen Luftverteidigung  NVA / DDR  bis 1990

                                                     FRA  4133                                             FRA    Zachow    neue Bilder. so sieht es heute aus

                                                     Bilder Startstellung                            S 75 Fla System      ausgebaute Rampenstellung

                                                     Gefechtsstand                                    und  Mittelpunkt    Bilder  Klosterfelde

                                                     FB 3 Bunker                                         Leben in der SB  

 

               http://peters-ada.de/takt__schiessen1.htm     Ashuluk , 1987                    

               Standorte FUTT   und RADAR Technik    update 7. Juli 09   Bitte ergänzen

 

 

               SA 2                                     Antennen  und Diagramme.             

                                                                                                                 RS   AS    ASAP          Arbeits- Regime

                                                                                                                 Zielsuche

                                                                                                                 Zielbegleitung                                                                                                       

         

 

               4133 Zachow                                                                  NVA Luftverteidigung       Bilder FRA 4133     

               

 

 

        

           

                  S 300   SA 10                                                    Experimente gegen TBM  russ. Artikel 

                  neue Drohne                                                     neue  Drohne zur Lenkung von TBM

                  Russland -  Georgien 2008                            update für  Georgien

                  SEAD  gegen SAM

                       

 

              MEADS                                                  update

              PATRIOT     Dokumente              Sammlung      

              PATRIOT  engagement trends       aus Fehlern lernen und sich  verbessern                 

              Blinking                                                gibt es Blinking  ,   Theorie und Taktik Fla Raketen     

              Plastik Modell                                     PATRIOT

                                  

 

              

               Vor dem Krieg   in Jugoslawien, wie alles begann.   Die erste F16 wird abgeschossen                                            

 

 2008

 

          •      ARM Ablenker                      SA 3   NEVA / Pechora Nachrüstung .

          •      PKT                                    Peters kleiner Taktiker                               Grundlagen Fla

          •      Frequenzwechsel  .                    Hilft das wirklich ?                                          Grundlagen Fla      

                                                                 

 

      

           •      ARM attack                                  Etwas über ARM                                           Grundlagen Fla     

                 

  

 

 

            •      jamming gegen   Raketenkanal                                                                         Theorie       Fla     

                                                      

                

 

                                                               interessante Links

 
 

        http://infowsparcie.net/wria/index.html          polnische FRT

 

 

 

 

                                                                  wichtige Artikel 2008 - 2014  

 
 

ARM attack 

jamming gegen Raketenkanal

Vernichtungswahrscheinlichkeit

Einfluss auf Koordinatenbestimmung      und Vernichtungswahrscheinlichkeit

Ist die Fla Rakete ablenkbar ?       

Ablagen im Treffpunkt

Koordinatenbestimmung

Frequenzwechsel

Chaff / Düppel

wie werden Koordinaten  bei Fla Systemen bestimmt ?

 Warum jamming ? Was bedeutet das für die Fla Rak

 

 

                       

 

                                                                Bücher SAM                                                                                         

                            englisch .    Historie SA 2   //     S 75 DWINA