Technik PATRIOT
neu kontakt forum leserbrief gastbuch site map impressum

 

Home
Nach oben

 

 

    

   Neu

   Gastbuch

    Forum

             

      

    ADA 

         ADA  news

       

 

 

 

    SAM 

     TBM

    Krieg  

      

                      

     Theorie Fla  

 

 

 

     S F R
    Taktik
     
Radar
     
ELOKA
     
basic
     
FAQ

  

 

      Historie

          

 

     Raketenbau           

      Modellbau  

     Fun

    

 

       Links

      Buch

 

        

         

      NVA

 

     S 125   SA 3

       

      S200   SA 5

       S 75    SA 2

       PATRIOT       

   

   technik patriot

 

                                         The quick brown fox jumps over lazy dog

           Inhalt 

                                                                                                                  

Technik PATRIOT :

 

Phasiertes Antennengitter mit elektronischer Strahlschwenkung.

                  "Passives phasiertes RADAR "

Alle Antennenelemente werden angestrahlt und einzeln oder in Gruppen gesteuert und über Phasenmanipulation eine quasi Laufzeitverzögerung erzeugt. Unterschiedliche Phasen summieren sich zu Winkelauslenkungen und Fokussierung des Strahls. Es gibt bei dieser Art Radar nur einen Strahl.

Bei "aktiven phasierten Systemen" strahlen alle oder mehrerer Antennenelemente gleichzeitig. Die Empfindlichkeit solcher Antennen wird durch die große Anzahl von Antennenelementen sehr hoch. ( lässt sich berechnen ) Die Polarisation ist  (wahrscheinlich ) zirkular oder elliptisch .

In den 90er Jahren  wurde PATRIOT mit der "Shroud" nachgerüstet. Diese Hülle "dichtet" den Anstrahlbereich vom Senderhorn bis zur Rückseite der durchstrahlten Antennenelemente seitlich ab. Es gelangen nun keine Signale seitlich oder von hinten auf das Empfangshorn.  ist für  Seitwärts auftreffende Energie stört und " blendet " den Empfänger. Siehe auch ARM gegen RADAR

(" Pali , funkelektronischer Kampf "  mit Beschreibung von Material dieser Art in Wort und Bild.)

Diese mechanische Vorrichtung könnte  das Unterdrücken mit jamming über die Seite oder von hinten gegen das RADAR erschweren.

  Rahmen der Shroud .

Die "Kiste" auf dem Dach ist
Ausgang des Antennenwelleleiters mit feedhorn

Bild privat , Modellbau

Die Polarisation ist wahrscheinlich zirkular oder elliptisch.

 © 2005  Skarus      12/2005

 

 

 

Raketenmotor : einstufiger Feststoffmotor. Wird nach Aufbau des Startgerätes elektrisch beheizt ( missile heater time)
mit xx Minuten Dauer um die Temperatur - Empfindlichkeit des Motors und optimale Verbrennung zu kompensieren/zu er
reichen. 

 

 

                              

                                        Typischer Bekämpfungsablauf .   Quelle : Raytheon.com


Nach dem Erfassen durch das RADAR wird der PAC 3 Fugkörper mit Daten vom RADAR geladen. Der Flugkörper wird in Zielnähe gelenkt und steuert sich für die Endanflugphase selbst in das Ziel.

 

Auf der Messe ( Russland ) DEFEXPO 06 wurden durch den amerikanischen Hersteller Modell des PAC 3 Flugkörper ausgestellt. Es handelt sich um freigegebenes Material und unterliegt keiner Geheimhaltung (abgesehen von den Bildrechten des Autors )

Gut zu erkennen ist die digitale Elektronik in Modulbauweise. Dem Kenner entziehen sich gewisse Details der HF Technik nicht ( ! ) Zu erkennen sind auch die Düsen für die Steuerung im Endanflug des Flugkörper gegen TBM / Flugzeug.

Querverweis :       Lenkung von Fla Raketen Typ PATRIOT   ,    Leitmethoden

 
 http://pvo.guns.ru/expo/defexpo06_6.htm

            offizielles Modell des amerik. Herstellers

     Quelle : DEFEXPO 06 , Russland                    WESTNIK PWO      

     


                                                                                                                                             

                                                                                    

                           Großgeräte

                                              

                             Feuerleitkabine               Radar , ohne Shroud               Fernmeldekomponenten

                                                                                 techni3.jpg (23228 Byte)

                                                                  Launcher                                     Launcher für PAC3              

                                                                                                                                               

      Geplanter Verlauf der TBM Abwehr bei Einbindung  von PATIOT und MEADS

 

     Zusammenhang von Vernichtungszone und footprint TBM Abwehr