tradition
neu kontakt forum leserbrief gastbuch site map impressum

 

Home
Nach oben

 

 

    

   Neu

   Gastbuch

    Forum

             

      

    ADA 

         ADA  news

       

 

 

 

    SAM 

     TBM

    Krieg  

      

                      

     Theorie Fla  

 

 

 

     S F R
    Taktik
     
Radar
     
ELOKA
     
basic
     
FAQ

  

 

      Historie

          

 

     Raketenbau           

      Modellbau  

     Fun

    

 

       Links

      Buch

 

        

         

      NVA

 

     S 125   SA 3

       

      S200   SA 5

       S 75    SA 2

       PATRIOT       

   

  Tradition

      

               

                50 Jahre Garnison Sanitz 

            1. September 2012

                                                                          

   zurück  Hauptseite  NVA

  

  •  Fla Raketenlied
  •  Abzeichen           und takt. Zeichen
  •  Nachdenken        über Tradition
  •  Begriffe               Slang , Jargon 
  •  Forum                 und schwarzes Brett für alle Themen
 

                              

                                          Lied der Fla-Raketentruppen: 


Noch hält die Nacht den Tag gefangen, und nur der Leitstrahl bricht sich Bahn,
auf jedes Ziel weit vor der Grenze, da sprechen die Geräte an.




Ziel aufgefasst und schnell begleitet, und wenig später kommt Alarm. Raketen werden
ausgerichtet auf des fernen Zieles Bahn.



 

 

 
 Abzeichen

 

               FRT

 

Abzeichen   der bodengebunden Luftverteidigung

     

 Tätigkeitsabzeichen für Funkorter der Luftverteidigung. Hier Stufe I. Sehr schwer zu erringen.

 

  

Tätigkeitsabzeichen für Funkorter der Luftverteidigung     , ab 1986   in der  Stufe II. 

Schwierigkeitsgrad für Stufe I:  9 von zehn  fallen durch   ( Funktechnische Kompanie S 125 NEVA / SA3 )

 

                  

                 Quelle : Leserzuschrift

 

                              Fla Raketenkomplex mittlerer Reichweite , taktisches Zeichen

 

                                 

       

         Raketenmodellbau :   Schiessen mit Fla Raketen 

 

 

 

 

 

       


 

"Dem Feind keine Chance - immer gefechtsbereit".
 Vom Flakregiment 16 und Fla-Raketenregiment 16 zur 41. Fla-Raketenbrigade.

Eine Chronik über den Truppenteil "Hermann Duncker" der Luftstreitkräfte/Luftverteidigung" der NVA

 01.10.1959 - 02.10.1990

Traditionsgemeinschaft Flugabwehrraketengeschwader 52, Bonn, 2000  ( nicht veröffentlicht )
Geschrieben von einem Reserveoffizier Bundeswehr .

Während andere 1991 Papiere in den Müll warfen , hat jener Papiere zusammengesucht und etwas für die Nachwelt verfasst.    Bei Admin  zu erfragen  .

 


 nachdenken

                                        ein Strich - kein Strich

Soldaten der ehemaligen NVA fragen sich :

Warum ist die Tradition der NVA untergegangenen, warum darf ich den Dienstgrad nicht tragen
und warum darf ich meine  Abzeichen nicht in der Öffentlichkeit tragen ?



Nachdenken über Tradition:

Tradition der Nationalen Volksarmee und die Bundeswehr. Ehemalige Soldaten der NVA sind auch Soldaten der Bundeswehr. Wie verhält es sich mit der Übernahme von Traditionen ? Tradition innerhalb der NVA  war von der SED Partei gesteuert und ein Vorgang , der tief in das Militär eingriff.

Die Frage , ob den die NVA als Traditionsvermittler weiterleben kann wird  wird mit Erlass wie folgt behandelt:     ZDv 10/1   Bundeswehr / Richtlinie des Heeres Bundeswehr .

Ausriss:

4.30   Die Nationale Volksarmee ( NVA ) 

... deshalb kann die NVA für die Bundeswehr keine Tradition begründen. Dies schließt, aber nicht aus, dass Soldaten, die in der NVA gedient und sich menschlich anständig verhalten haben, unsere Achtung verdienen und in geeigneten Fällen auch als Vorbild einbezogen werden können (=> 4 - 14). 


Die ZDv 10/1 stellt heraus: " Unstrittig ist dass die mit der Vereinigung Deutschlands aufgelöste Nationale Volksarmee wegen ihres Charakters als Partei- und Klassenarmee eines kommunistischen Systems keine Tradition für die Bundeswehr stiften kann." 

Traditionserlass  zum Nachlesen

 

Das folgende Zitat aus dem Generalinspekteurbrief vom 24.09.1990, also 1 Woche vor dem Datum der offiziellen Wiedervereinigung, lehnte eine Integration der NVA sogar strikt ab:

"[…] Ich weise in diesem Zusammenhang zunächst auf einige Tatsachen und politische Grundsatzentscheidungen hin:


Die NVA war bis zum 09.11.1989 Armee der Partei und Instrument einer Diktatur. Sie wird als Institution nicht weiter bestehen. Symbole, Uniformen und Traditionen der NVA werden nicht übernommen.

Es gibt keine Integration der NVA in die Bundeswehr. Am Tage der Vereinigung werden Soldaten der NVA durch Organisationsentscheidung des Bundesministers der Verteidigung Soldaten der Bundeswehr.   Am 03.10.1990 übernimmt der Bundesminister der Verteidigung die Befehls- und Kommandogewalt auch über die deutschen Streitkräfte im beigetretenen Teil Deutschlands. […]"162(im Anhang S. 89-90)

 

                                

                                 Die Uniform ist in der Mülltonne

                        

Luftwaffenmuseum der Bundeswehr in Gatow Berlin . Februar 2011

     Bundeswehrsoldat bewacht Mülltonne

 

 

 

 

 

 


 


 


Nachdenken   

 

Für mich persönlich habe ich etwas Erinnerung und Tradition aufbewahrt:

Die Geschichtsschreibung über die NVA soll nicht der Bildzeitung überlassen sein. Deswegen schreibe ich so gut ich kann. Ich selbst habe härtesten Dienst in der Luftverteidigung verrichtet. In Feldlagern im Zelt oder im Gelände übernachtet. Märsche und Härteteste.   Ich habe ABC Übungen und Entaktivierungs - Punkte    " überlebt ".

Die Sturmbahn und die Napalm- Brandbahn habe ich nicht vergessen. Die Ausbildung war kriegsnah. Darauf bin ich stolz.

Erlebte Härte in der Ausbildung und Erlebnisse im Dienst begründen keine Tradition.

Ich habe Raketenschüsse in Russland erlebt. Die Kadettenanstalt Offiziershochschule kann ich nicht vergessen. Hier wurden Militärs  geschmiedet. Davon zehre ich noch heute .

Das Leben beim Militär der NVA war sehr hart. Alles war auf einen möglichen Abwehr - Krieg ausgerichtet.

Die "Rampenknechte" der Startbatterie haben wie Tiere unter härtesten körperlichen Belastungen geschuftet und Raketen auf die Rampe gekurbelt. Nachtverlegungen der Feuerabteilung und Marsch über 250 Km in das Feldlager... Training Tag und  Nacht. Geschenkt haben wir uns nichts. Ausbildung muss weh tun:  jeder in der Ausbildung vergossene Tropfen Schweiß - kann Tropfen Blut sparen.

Die Funktechnische Kompanie fasste unter unglaublichen psych. Belastungen mit der Raketenleitstation  Luftziele auf und eröffnete das Feuer. Planzeichner stellten die Luftlage dar, der Schiessende beurteilte die Luftlage und trug Verantwortung über zu verteidigende Schutzobjekte.

Der selbst gewählte Anspruch war sehr hoch :          jeder anfliegende Luftgegner wird vernichtet.

Es macht mich noch heute stolz bei der Luftabwehrtruppe  10 Jahre ehrlichen Job geleistet zu haben.

Für mich ist es Tradition, ....  Menschen zu berichten , was ich erlebt habe und wie ich die NVA heute wahrnehme . Leider ist außer einigen Bildern und Ausrüstungsgegenständen  wenig geblieben.

Wer schreibt , der bleibt.    

 © 2008- 2009 Skarus  

 


 

 

Gefunden :

      DHS in der Fla Raketentruppen        Oberst AD Biederman

 

      Tradition NVA , was war , was ist bewahrenswert ?      Oberst AD Hanisch

 

                         

    

                         http://www.fumema.de/

 


j Jargon

 

 Begriffe 

Slang und Sprache beim Militär der NVA  

 

Innerhalb der NVA entwickelte sich unter dem " gemeinen " Volk eine eigene Sprache , ein Slang. Bei Rogg "Armee des Volkes ? " ISBN 578 3 86 153 478 5  werden dazu sehr interessante Aspekte , Ursachenforschung und philosophische Betrachtungen angestellt. Hierzu gibt es Erinnerungsliteratur von Wehrpflichtigen .

 

Funkorter:

Funkorter: wie ein Frettchen abgerichteter Videojunkie, der versucht,
mit seinem Hebel (ähnlich einem Joystick) bzw. Rädchen, 
auf dem Bildschirm flackernde Signale einzufangen und sie 
allen Widrigkeiten zum Trotz in der Mitte seines Schirmes zu halten 

 

  Bücher  über die NVA